Viel zu kurz..

Die Nacht war wieder einmal viel zu kurz, schlechte Träume und ein Kind was schon so früh aufstehen will.. im Hintergrund läuft walking on cars, meine absolute Lieblingsbands momentan, keine Ahnung warum aber diese Stimme ist einfach toll. Es ist bewölkt, was grade wohl auch mein Zustand wiederspiegelt. Grau, bewölkt.. ich wünschte es wäre einfach, einfach zu vergessen, aber ich kann es nicht, es ist viel zu viel passiert, manchmal glaube ich mein Kopf explodiert, weil ich es teilweise einfach nicht mehr aushalte. Früher hätte ich wahrscheinlich einfach zur Klinge gegriffen, aber nein, das geht nicht, ich habe Verantwortung und ich möchte nicht das es mein Kind sieht bzw mir irgendwas anmerkt das es mir nicht gut geht. Es gibt viele Wege sich gut abzulenken, was dagegen zu tun. Wir überlegen in letzter Zeit oft uns ein zweites Auto anzuschaffen, es ist blöd mit nur ein Auto, wenn mal was mit dem Kind ist oder man doch mal irgendwas machen möchte. Es soll ein Kleinwagen sein, halt einfach das wir zur Arbeit kommen, nur sind wir am überlegen ob es neuer sein soll oder halt einfach eins was fährt..

14.3.17 09:43

Letzte Einträge: so oder so, das Leben geht weiter..., Kartenhaus 🃏, Heute.., Geschockt..

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL